KARMA QUEEN GESUCHT – Sei ein Engel auf Mission

Jo Berger sucht Karma Queen Herz Berührt Ein Engel für Jack Liebesroman

Ab 28. August 2017

Jo Berger sucht die strahlendste KARMA QUEEN!
Sei ein Engel auf Mission 

Was wäre, wenn wir mit kleinen Dingen mehr Freude, Liebe und Glück in die Welt bringen könnten?
Was wäre, wenn wir nicht nur andere, sondern vor allem uns selbst ein klein bisschen glücklicher machen könnten?
Was wäre, wenn wir unser Karma-Konto mal wieder richtig aufladen könnten?

Jetzt ist es möglich! Die Liebesroman-Autorin Jo Berger lädt euch anlässlich der Neuerscheinung ihres neuen Romans „Herz Berührt – ein Engel für Jack“ zu einer himmlisch schönen Aktion der etwas anderen Art ein.

Wir gehen mit euch – unseren Engeln – auf eine ganz besondere Mission.

Jeden Tag schicken wir euch mit einer kleinen Aufgabe auf eine neue Mission, die euch und andere ein kleines bisschen glücklicher machen wird. Dabei könnt ihr natürlich auch etwas gewinnen. Ganz viele Punkte für euer persönliches Karma-Konto und dazu einen tollen Preis für die größte Karma-Queen.

Warum diese Aktion?

Die Autorin Jo Berger ist bekannt für ihre herzliche und fröhliche Art. Sie bringt nicht nur mit ihren Büchern, sondern auch als Mensch Sonne in die Herzen vieler Leser.  Es ist ihr wichtig, den vielen schlechten Nachrichten, negativen Stimmungen etwas entgegenzusetzen. Deshalb machen wir nicht irgendeine Aktion, bei der ihr was gewinnen könnt.

Wir wollen mehr!

Wir wollen mehr Lächeln in den Gesichtern der Menschen, mehr Freude in ihren und unseren Herzen und mehr schöne Momente in unser Leben holen. Deshalb laden wir euch zu dieser besonderen Mission ein und hoffen, ihr seid zahlreich dabei. Denn je mehr Engel wir sind, desto mehr Lächeln bringen wir in die Welt.

Seid dabei und lasst uns die Welt für ein paar Tage ein kleines Stückchen besser machen. Los geht´s am Montag, den 28. August 2017 in der geschlossenen Facebookgruppe „Karma Queen gesucht“

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.