Jo Berger – Schriftstellerin mit Hirn, Herz & Humor

Und eines ist garantiert: Wunderbare Bilder im Kopf und große Gefühle.

Jo Berger schreibt moderne Liebesromane und kurze Alltagsgeschichten aus dem Leben. Dabei erwärmen ihre Romane nicht nur Herzen, sondern auch Lachmuskeln.

Autorin

Im Jahr 2012 begann Jo Berger mit satirischen Kolumnen für lokale Online- und Printzeitungen und veröffentlichte 2013 die ersten Satiren aus dem Alltag „Das liegt am Wetter“. Ab November 2016 ist die bis dahin hauptberufliche Controllerin nun Vollzeitautorin, um sich ganz dem Romanschreiben zu widmen. Sie lebt mit ihrer Familie im Rhein-Neckar-Kreis.

Motto

Wer nichts Nettes zu sagen hat, soll den Mund halten.

Als Kind war ihr Lieblingsfilm „Bambi“, seither gilt dieser Satz von Klopfer als Motto.

Herz und Humor

Die Leser/innen lieben ihren Witz, der in keinem Roman fehlt. Denn wenn Jo Berger zu ihrer Feder greift, dann meist mit viel Herz und Humor. In ihren Romanen geht es um die ganz große Liebe, um Lebenslust und Happy Ends. Es geht um Frauen in den Achterbahnen des Lebens, um Traumprinzen, beste Freundinnen und Lebensträume. Doch auch auf nachdenkliche Momente und die großen „Hachs“ darf sich der Leser freuen.

Was es sonst noch zu Jo Berger zu sagen gibt und sie niemals zugeben würde
Sie ist:

Wetterfeste Vollblutautorin mit gelegentlichem Lachzwang
Stets auf der Suche nach dem Ideal- und Gleichgewicht
Vollzeitschriftstellerin, Ehefrau & Teilzeitmutter
Bedingt wetterfester Gelegenheitsjogger
Wintervermeider & Sonnenanbeter
Im Herzen zu Jung für ihr Alter
Nur scheinbar widersprüchlich
Engagiert, aber unpolitisch
Lieblingsort: Baumarkt
Farbe: Zitronenblau

Impressionen

Show Buttons
Hide Buttons